TaxWare jetzt kennen lernen!

Lernen Sie TaxWare unver-bindlich an einer kurzen Demo kennen. Auf Wunsch können Sie die Software dann 10 Tage in vollem Umfang testen.

 

TaxAnalyzer

Alle Steuerberechnungen dynamisch in Excel - Ihre Steuerberatung gestalten Sie damit selber frei und flexibel.

Systemvoraussetzungen

AGB

Wo nicht individuelle Verträge bestehen, beruht die Nutzung der Software auf den AGB der TaxWare AG und den Datenschutzbestimmungen. Bei der Softwareinstallation werden diese angezeigt und Sie werden aufgefordert, sie zu akzeptieren.

Technische Anforderungen TaxWare

Betriebssystem
Für die Verwendung von TaxWare und TaxAnalyzer gelten folgende Voraussetzungen:

  • Microsoft Windows 7 und neuer (32/64 Bit)
  • Microsoft Windows Server 2008 und neuer
  • Microsoft .NET Framework 4.5.2 muss installiert sein
  • Das Programm muss lokal installiert werden, Installationen auf einem Netzlaufwerk werden nicht unterstützt
  • Eine Installation unter Terminal Services (inkl. Citrix) wird unterstützt
  • Für die Installation und für Updates sind Administratorenrechte nötig

 

Office
Für die Integration von Excel mit TaxAnalyzer werden folgende Office-Versionen unterstützt:

  • Microsoft Office 2010 und neuer (32/64 Bit)
  • In den Sicherheitseinstellungen muss die Ausführung von Makros erlaubt werden
  • Microsoft Office 365 (online) wird nicht unterstützt

 

Netzverbindungen
Für Lizenzierung, Updates und Rückmeldungen bei Fehlern müssen folgende Ports gegen aussen geöffnet sein:

  • taxservices.fiveinfo.ch, Ports 80 und 443
  • https://update.taxware.ch, Port 443

 

Hardware
Folgende Hardware-Anforderungen sollten erfüllt sein, um effizient mit TaxWare arbeiten zu können:

  • 500 MByte freier Arbeitsspeicher
  • 1 GByte freier Festplattenspeicher

Updates

Updates erfolgen nach Bedarf und sollten grundsätzlich installiert werden, um die „neusten Steuergesetze  anwenden“ zu können.
Unterschieden wird zwischen Applikations- und Steuerdatenupdate. Beide Update-Arten erfolgen per default automatisch, wobei der Benutzer die Applikations-Updates noch bestätigen muss.
Die Steuerdatenupdates erfolgen automatisch  über einen Hintergrunddienst und verändern den Kern der Installation nicht, sondern aktualisieren ausschliesslich Datenfiles unter Program Data.
Die automatischen Updates können für beide Update-Arten vom Benutzer oder zentral deaktiviert werden. In diesem Fall sollten Sie sich in unsere Verteilerliste eintragen lassen, damit wir Sie über neue Updates informieren können.
Der Installer steht als dialoggeführtes ausführbares Programm (exe) zur Verfügung, kann aber für die Einbindung in Softwareverteilsysteme auch als msi (wahlweise 32bit/64bit) heruntergeladen werden.

Haben Sie eine Frage zur Installation? Rufen Sie mich an oder senden Sie mir eine Mitteilung.

 

Marco Wehrli

TaxWare Support

031 858 23 20