Donnerstag, 20. Dezember 2018

TaxWare Release 2.19 freigegeben

Überarbeitung der Vorsorgeanalyse: Nun können mehrere Erwerbstätigkeiten und Teilpensionierungen im BVG abgebildet werden.


Vorsorgeanalyse

Die Vorsorgeanalyse wurde weiter optimiert. Bei verbesserter Benutzerfreundlichkeit können nun noch komplexere Vorsorgesituationen abgebildet werden:

 

  • Erfassung mehrerer Erwerbstätigkeiten möglich, auch z.B. angestellt/selbständigerwerbend
  • Das gewünschte Pensionierungs- oder Teilpensionierungsalter können nun bereits beim Erwerbseinkommen erfasst werden
  • Basierend auf den Angaben beim Erwerbseinkommen können Teilpensionierungen resp. Vorbezüge oder Aufschübe beim BVG definiert werden
  • Unter 2. Säule können Überbrückungsrenten erfasst werden
  • Die Verwendung der Altersleistungen mit/ohne Zins ist nun transparent vom Benutzer auswählbar
  • Lohnfortzahlung berücksichtigt nun OR Art. 324b
  • Das Protokoll kann wahlweise nur für eine Person aufbereitet werden.

 

Quellensteuer Einkommen
Alle 2019er Tarife sind erfasst.

 

Neuerungen 2019
Neben diversen kantonalen Aktualisierungen wurden umgesetzt:

 

  • Neue Repartitionsfaktoren für alle Kantone
  • Anpassung der AHV Renten und der davon abhängigen vorsorgerelevanten Beträge