Neues Modul zur nachträglichen ordentlichen Veranlagung

Neues TaxWare-Modul zur nachträglichen ordentlichen Veranlagung (NOV)

Seit 2021 ist eine neue Gesetzgebung im Bereich der Quellensteuer in Kraft. Diese hat zur Folge, dass ab der Steuerperiode 2021 jede quellenbesteuerte Person das Recht hat, bis zum 31. März des Folgejahres ein Gesuch um nachträgliche ordentliche Veranlagung (NOV) einzureichen. Um Sie bei der Beratung entsprechender Kunden zu unterstützen, haben wir ein webbasiertes Tool entwickelt, mit welchem Sie die Steuerfolgen einer NOV schnell und unkompliziert ermitteln können.

Testzugang sichern Zur Webinar-Aufzeichnung

Webinar-Aufzeichnung

Erfahren Sie in der Webinar-Aufzeichnung vom 22.02.2022 alles über das webbasierte TaxWare-Modul „NOV“ und wie Sie Ihre quellenbesteuerten Kunden als Steuer-/Finanzplaner*in fundiert beraten können:

Testzugang sichern

Sobald verfügbar, vergeben wir für das neue TaxWare-Modul „Nachträgliche ordentliche Veranlagung“ (NOV) für 24h einen kostenlosen Testzugang, welcher danach auf Wunsch kostenpflichtig zum Pauschalpreis von CHF 75.00 (pro Benutzer) freigeschaltet wird.

So können Sie noch vor dem 31.03.2022 Ihren Kunden aufzeigen, ob sich eine NOV lohnt.

Kostenlose Beratung

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten als Berater für Steuerfragen mit TaxWare! Wir stehen Ihnen bei Fragen und für Präsentationen gerne zur Verfügung.

Kostenlose Beratung
Stefan Hunziker

Product Manager TaxWare

  • +41 31 858 23 33